Neues Elektor-Seminar: Raspberry Pi für Einsteiger

5. März 2014, 00:00 Uhr
Neues Elektor-Seminar: Raspberry Pi für Einsteiger
Neues Elektor-Seminar: Raspberry Pi für Einsteiger

Der Raspberry Pi ist ein Ein-Platinen-Computer für gerade mal 40 € und hat innerhalb kürzester Zeit eine große Fangemeinde gefunden. Er ist mit seinen 700 MHz, 512 MB Arbeitsspeicher und einem leistungsstarken Grafikchip nicht nur in der Lage als einfacher Linux Rechner verwendet zu werden – sondern dank seiner weitreichenden Schnittstellen (GPIO, I²C, SPI, Serial, USB) auch geeignet in komplexeren elektronischen Schaltungen Anwendung zu finden. So lassen sich mit überschaubarem Aufwand Anwendungen im "Internet of Things" realisieren oder Projekte mit – z. B. für Arduinos zu hohen Rechenaufwand – durchführen. Doch bevor man die erste LED mittels des kleinen Computers schalten kann, sind einige Vorarbeiten zu erledigen. An diesem Punkt setzt das neue Elektor-Seminar an:

Referent Nico Maas erklärt die Grundlagen des Raspberry Pi, seine Geschichte und Konkurrenten, seine Hardware-Komponenten, die Vorbereitung des Raspbian Linux und schließlich die Verwendung in eigenen Projekten.

 

Die Teilnahme am Seminar setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus; Grundwissen in Elektronik ist jedoch wünschenswert. 

 

 

Veranstaltungsort/-termin:

  • Hanau, 03.04.2014

 

Elektor-Abomitglieder erhalten 5% Rabatt auf den Seminar-Preis!

 

 

Mehr Infos & Anmeldung >>>

 

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel