Neuer High-end-Audio-Opamp von TI

16. Dezember 2015, 08:29 Uhr
Neuer High-end-Audio-Opamp von TI
Neuer High-end-Audio-Opamp von TI
Texas Instruments hat einen neuen Audio-Opamp vorgestellt, der laut Hersteller die neue Messlatte in Punkto Audioqualität darstellt. Der OPA1622 ist das neuste Mitglied der Familie erfolgreicher Audio-ICs von Burr-Brown, die seit 2000 von TI weiterentwickelt wird. Dieses IC ist Nachfolger des bekannten und hochgelobten OPA612.

Der neue OPA1622 weist eine hohe Ausgangsleistung von 150 mW auf und glänzt durch extrem geringe Verzerrungen von -135 dB bei 10 mW Ausgangsleistung an 32 Ohm (-120 dB bei 100 mW). Dadurch eignet sich der Opamp hervorragend für den Einsatz in professionellen und High-End-Audiogeräten. Dank seiner geringen Abmessungen (3 mm x 3 mm im DFN-Gehäuse) und der sehr geringen Verlustleistung ist das IC auch geeignet für mobile Geräte wie Smartphones, Tablets, Kopfhörerverstärker und Standalone-DACs.

TI wird den neuen OPA1622 auf der CES 2016 vorstellen, die vom 6. bis 9. Januar in Las Vegas stattfindet.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel