Neue Gold-Caps von Panasonic

23. Mai 2017, 09:13 Uhr
Neue Gold-Caps von Panasonic (Foto: Panasonic)
Neue Gold-Caps von Panasonic (Foto: Panasonic)
Panasonic stellt die neue LF-Reihe aus der Familie der ELDCs (Electric Double Layer Capacitor) vor, die einen niedrigen Innenwiderstand und einen geringen Leckstrom aufweisen und dabei eine nominelle Lebenserwartung von 6.000 Stunden besitzen. Die LF-Reihe besitzt eine Kapazität von 1 F bei einer Nennspannung von 5,5 V, einen Arbeitstemperaturbereich von –40...+85 °C und ist damit prädestiniert für den Einsatz in intelligenten Messgeräten in Verteilernetzen in Europa.

Die Goldcaps weisen einerseits eine viel größere Kapazität auf als herkömmliche Aluminiumelkos, sind aber andererseits in ihrem hervorragenden Lade/Entladeverhalten Backup-Batterien deutlich überlegen. Mit mehr als 500.000 schnellen Lade/Entladezyklen sind die Kondensatoren ideal für den Einsatz als RTC-Backup in vernetzten Messgeräten und bei Prozessoren in der industriellen Automatisierung.

Panasonic garantiert, dass die Kapazität und der Innenwiderstand dieser Kondensatoren auch bei niedrigen Temperaturen stabil bleiben, im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten, bei denen sich diese Parameter drastisch verringern können. Dank des besonderen Elektrolyten, den Panasonic in den ELDCs verwendet, zeigen diese Kondensatoren keinen Benetzungseffekt (wetting effect).
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel