Neue Automotive-MEMS-Oszillatoren von Microchip

19. März 2018, 13:52 Uhr
Bild: Microchip
Bild: Microchip
Microchip kündigt Fortschritte bei der Einführung komplexer Elektroniksysteme in modernen Fahrzeugen an, die präzises Timing und hohe Zuverlässigkeit erfordern. Präzises Timing, Genauigkeit und Toleranz gegenüber rauen Umgebungsbedingungen sind unerlässlich, um einen zuverlässigen Betrieb in hochmodernen Automotive-Systemen zu gewährleisten. Microchip bietet dafür die neue DSA-Serie Automotive-tauglicher MEMS-Oszillatoren (Micro Electrical Mechanical Systems) an, die eine 20-mal höhere Zuverlässigkeit, 500-mal höhere Stoßfestigkeit und fünfmal höhere Vibrationsfestigkeit als herkömmliche Quarz-Oszillatoren bieten. Die DSA-Serie umfasst auch den branchenweit ersten Multiple-Output-MEMS-Oszillator, der mehrere Quarze oder Oszillatoren als Einzelbaustein ersetzen kann. Weitere Informationen über die neuen Automotive-tauglichen MEMS-Oszillatoren und Taktgeneratoren unter www.microchip.com/timing/automotive.
 
Timing-ICs mit hoher Frequenzstabilität über einen weiten Temperaturbereich sind entscheidend für Anwendungen wie ADAS (Advanced Driver Assistance Systems), LiDAR (Light Detection and Ranging), fahrzeuginternes Ethernet und autonomes Fahren. Der DSA1001, DSA11x1, DSA11x5 und DSA2311 von Microchip sind in kleinen Gehäusen erhältlich und bieten höchste Toleranz gegenüber Stößen und Erschütterungen in rauen Umgebungen über einen Frequenzbereich von 2,3 bis 170 MHz. Die Bausteine sind entsprechend dem Automotive Electronics Council Q100-qualifiziert (AEC-Q100) mit einer Stabilität von ±20 ppm bei Temperaturen von -40 bis +125 °C.
 
„Zuverlässige, präzise Timing-ICs spielen eine zentrale Rolle, um die zunehmende Anzahl elektronischer Systeme in heutigen Fahrzeugen zu unterstützen“, so Rami Kanama, Vice President Timing and Communications Group bei Microchip. „Die MEMS-Technik entspricht den Entwicklungstrends im Automotive-Bereich, und unsere neuen MEMS-Oszillatoren und Taktgeneratoren der DSA-Serie sorgen für leistungsfähigere, zuverlässigere und langlebigere Systeme.“
 
weiter >> 1/2
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel