Neu bei Elektor erhältlich: E-blocks WLAN- und GSM/GPRS-Board

10. Dezember 2013, 14:35 Uhr
Neu bei Elektor erhältlich: E-blocks WLAN- und GSM/GPRS-Board
Neu bei Elektor erhältlich: E-blocks WLAN- und GSM/GPRS-Board

Die modularen E-blocks sind genau das Richtige, wenn man die Programmierung von Mikrocontrollern von der Pike auf lernen will. Die Module basieren auf populären Mikrocontrollern und sind auf einfache Weise miteinander zu verbinden, nichts muss dabei gelötet werden. Die Software-Entwicklung kann in den Sprachen C und Flowcode erfolgen, wobei letztere ein grafisches Programmieren erlaubt, das Anfängern schnell Erfolgserlebnisse beschert.

 

Nun sind zwei neue Module erschienen, die eigene Anwendungen mit sehr mächtigen Funktionen ausstatten. Das WLAN- oder Wireless-LAN-Board ermöglicht den Zugang zu den verbreiteten WLAN-Netzwerken. Der integrierte TCP/IP-Stack erlaubt eine einfache Kommunikation, ohne dass ein extra TCP/IP-Stack für einen Mikrocontroller nötig wäre. Das Board kann sowohl als Client als auch als Server betrieben werden. Damit ist das Board mit den gängigen WLAN-Funknetzwerken voll kompatibel. In beiden Betriebsarten ist das Board in der Lage, HTML-Seiten auszuliefern.

 

Das Quad-Band-GSM/GPRS-Board ermöglicht den einfachen Zugang zu den gängigen Mobilfunknetzen. Dank des integrierten GSM/GPRS-Moduls kann man mit dem Board sowohl Anrufe tätigen als auch entgegennehmen sowie SMS-Nachrichten senden und empfangen. Das GSM/GPRS-Board ist schon mit passenden Platinenantennen ausgestattet und mit einem Slot für die SIM-Card bestückt. Außerdem sind 2,5-mm-Klinkenstecker für Mikrofon und Kopfhöreranschluss vorhanden. Eine LED signalisiert den Status der Netzwerkverbindung.

 

WLAN-Board:
www.elektor.de/eb069

 

GSM/GPRS-Board:
www.elektor.de/eb066

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel