Nächstes Jahr: 1 Billion Halbleiter

13. März 2017, 21:39 Uhr
Marktentwicklung für Halbeiter in Stückzahlen. Bild: IC Insights.
Marktentwicklung für Halbeiter in Stückzahlen. Bild: IC Insights.
Laut den Marktforschern von IC-Insights soll es nächstes Jahr soweit sein: 2018 sollen angeblich über 1 Billion Halbleiter verkauft werden. Ob Transistoren, Sensoren, optoelektronische Bauelemente oder ICs, für jeden einzelnen Erdenbewohner werden dann gut 135 Halbleiter produziert. Das ist eine ganze Menge!

Schaut man sich die Grafik mit den Stückzahlen von 1978 bis 2018 an, dann sieht man Interessantes und Erstaunliches. Dass schon vor 40 Jahren über 30 Milliarden Halbleiter-Bauelemente hergestellt wurden – das sollte man kaum glauben. Interessant ist, dass sich im Halbleitermarkt auf die wirtschaftliche Entwicklung sehr genau abbildet. Die kleine Rezession Anfangs der 1990er Jahre führte zur Stagnation. Der Einbruch im Jahre 2001 ist auf das Platzen der Dotcom-Blase zurückzuführen. Der Einbruch 2008 und 2009 ist ein Resultat der Bankenkrise, die sich stark auf Investitionen ausgewirkt hat. Der Anstieg der Verkäufe seit 2013 reflektiert den globalen Wirtschaftsboom der letzten Jahre.

Die Zahlen für 2016 sind noch nicht valide und daher wie die für das aktuelle Jahr und 2018 geschätzt, aber aufgrund der guten Industriekontakte wohl durchaus zuverlässig. Was hier nicht sichtbar aber trotzdem ebenfalls interessant ist: Der Anteil an Sensoren, optoelektronischen sowie diskreten Bauelementen ist mit etwas über 70 % recht stabil geblieben. ICs machen mit 22 % für 1980 und 28 % für 2015 nur den kleineren Part bei den Stückzahlen aus – beim Marktvolumen in $ sieht das allerdings anders aus.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel