Mega-Wettbewerb für Arduino-Maker

16. Dezember 2015, 17:49 Uhr
Mega-Wettbewerb für Arduino-Maker
Mega-Wettbewerb für Arduino-Maker
The World's Largest Arduino Maker Challenge hat angefangen. Das Ausscheidungsverfahren dazu endet schon am 15. Januar 2016. Der Wettbewerb besteht aus zwei Phasen: In Phase 1 werden die 1.000 Teilnehmer mit den besten Projekt-Ideen ausgesucht, und diese erhalten dann ein Exemplar des neuen Arduino/Genuino-MKR1000-Boards. Beim MKR1000 handelt es sich um ein SoC, das die kompletten Funktionen eines Arduino Zero samt Arduino-WLAN-Shield integriert hat. In Phase 2 werden dann die drei besten realisierten Projekte ausgesucht und prämiert.

Es gibt keinerlei Einschränkungen bei den Themen. Alles geht, vom Smart Home bis zu Umweltthemen, Spielen oder Robotern, Augmented Reality oder UAVs. Nur zwei Dinge müssen beachtet werden:

1. Das Projekt muss Arduino UNO oder MKR1000 nutzen.
2. Das Projekt muss eine UWA (Universal Windows App) haben, mit der Arduino gesteuert wird.

Pluspunkte gibt es, wenn man die Azure-Dienste wie die IoT-Suite bzw. den IoT-Hub von Azure, Stream Analytics und Maschinelles Lernen im eigenen Projekt verwendet.

Die Gewinner werden dann am 18. März 2016 bekannt gegeben.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel