Magisches Auge für Windows 10

25. April 2016, 11:29 Uhr
Modernisierte Version des Magischen Auges
Modernisierte Version des Magischen Auges
Im Januar 2010 veröffentlichte Elektor eine Schaltung für ein via USB gesteuertes Magisches Auge. Dabei handelt es sich um eine Indikator-Röhre, die hier die Auslastung der CPU eines PCs anzeigt. Diese grün leuchtende Röhre, die eher durch Ästhetik als durch Nützlichkeit überzeugt, war für PC-Modder gedacht, die sich einen ganz besonderen Rechner bauen wollen.

Hierzu gab es einen Treiber für Windows, der damals prima funktionierte. Allerdings sind seitdem mehr als sechs Jahre ins Land gegangen und einige Windows-Versionen später funktioniert der Treiber nun nicht mehr. Was tun?

Normalerweise würde man den Windows-Treiber schlicht updaten, doch das kann eine ziemlich heftige Aufgabe sein. Dies vor allem dann, wenn man wenig oder keine Ahnung von der Erstellung von Windows-Treibern hat. Man kann aber auch ganz andere Wege gehen: Warum nicht die Schaltung so modifizieren, dass sie gar nicht mehr auf den Treiber angewiesen ist?

Weiterlesen auf Elektor-Labs >>
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel