Low-Power-HF-Generator von TI

22. Juni 2015, 10:33 Uhr
Innenschaltung des Synthesizers LMX2571
Innenschaltung des Synthesizers LMX2571
Beim IC LMX2571 von Texas Instruments handelt es sich um einen PLL-gestützten HF-Synthesizer auf der Basis einer „delta-sigma fractional N PLL“ mit geringer Stromaufnahme. Der spannungsgesteuerte Oszillator (VCO) verfügt über zwei Ausgangsteiler und zwei Ausgangs-Puffer und arbeitet bis hinauf zu 5,376 GHz. Damit ergibt sich am Ausgang ein kontinuierlich durchstimmbarer Frequenzbereich von 10...1.344 MHz.

Dank einer 5-V-Ladungspumpe und einem Ausgangsteiler kann der Synthesizer auch mit einem externen VCO arbeiten. Das IC verfügt über einen neuartigen programmierbaren Multiplikator zur Vermeidung von Störungen. Am Ausgang steht ein Umschalter zur Verfügung, der als Sende/Empfangsumschaltung beim FDD-Funk (Frequency-Division Duplexing) eingesetzt werden kann. Da beide Ausgänge simultan aktiv sein können, stehen zwei Signale gleichzeitig zur Verfügung.

Der Chip LMX2571 unterstützt DD-FSK-Modulation, die durch Programmierung oder über Steuerpins einstellbar ist. Weitere Features sind Discrete-Level-FSK, Pulse-Shaping-FSK und herkömmliche analoge Frequenzmodulation. Dank einer speziellen FastLock-Technik kann von einer auf eine andere Frequenz in unter 1,5 ms umgeschaltet werden. Das gilt sogar bei Verwendung eines externen VCO in Kombination mit einen schmalbandigen Schleifenfilter.

Wichtige Eigenschaften:
• Frequenzbereich 10...1.344 MHz
• Geringes Phasenrauschen und Störungen:
   –123 dBc/Hz @ 12,5 kHz Offset @ 480 MHz
   –145 dBc/Hz @ 1 MHz Offset @ 480 MHz
   Normalisiertes PLL-Rauschen –231 dBc/Hz
   Störpegel < –75 dBc/Hz
• FastLock für schnelles Einrasten
• Integrierte 5-V-Ladungspumpe + Teiler für externen VCO
• 2, 4, 8 oder arbiträre Pegel der DD-FSK-Modulation
• Ein TX/RX-Port oder zwei Ausgänge
• Eingänge für Quarze oder externen Takt
• Niedrige Stromaufnahme:
   39 mA typisch als Synthesizer mit internem VCO
   9 mA typisch  als reine PLL mit externem VCO
• 24-Bit-fractional-N-Delta-Sigma-Modulator

Das IC LMX2571 ist im nur 6 mm² messenden QNF-Gehäuse für einen Preis von 5,50 $ in 1000er-Stückzahlen erhältlich. Außerdem ist das passende Evaluationsboard LMX2571EVM für einen Preis von 249 $ erhältlich.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel