Kompakter Multiband-Transceiver für Telemetrie und Fernsteuerung

17. Juni 2015, 11:34 Uhr
Mit einer relativ geringen Gehäusehöhe (5 mm) beansprucht das Modul nur minimal Platz
Mit einer relativ geringen Gehäusehöhe (5 mm) beansprucht das Modul nur minimal Platz
Circuit Design Inc. wird in Kürze den Transceiver STD-601 400 MHz auf den Markt bringen – ein Modul, das speziell für Telemetrie- und Fernsteue-rungsapplikationen entwickelt wurde.

STD-601 vereint vier Frequenzbänder in einem Modul und bietet dabei die gleichen Eigenschaften wie Circuit Design’s konventionelle HF-Module. Das Modul, das über ähnliche Eigenschaften im Bezug auf Schmalband, Nebenkanalunterdrückung und Empfängerempfindlichkeit verfügt, ist ideal für raue, störungsbehaftete Funkumgebung, in der eine gute Kanalselektivität unverzichtbar ist.

Mit einer relativ geringen Gehäusehöhe (5 mm) beansprucht das SMD-bestückbare Modul nur minimal Platz und ist dadurch geeignet für mobile Handsteuerungen. Mit vier diversen ISM-Bändern entsprechenden Frequenzbändern in einem Modul steht ein breiter Frequenzbereich zur Verfügung.

Neben programmierbaren Frequenzbändern und Kanälen bietet der STD-601 die Möglichkeit, Ausgangsleistung (bis max. 50 mW) und Datenrate einzustellen. Die Eingabe von Anwenderdaten ist transparent, was die Verwendung eigener Protokolle erlaubt.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel