Kleinster neunachsiger Bewegungssensor

3. Juli 2016, 13:56 Uhr
Kleinster neunachsiger Bewegungssensor
Kleinster neunachsiger Bewegungssensor
Bosch Sensortec bringt mit dem BMX160 einen äußerst kompakten neunachsigen Bewegungssensor auf den Markt, der sich für den Einsatz in Smartphones und -watches, Fitness-Trackern und Geräten für Augmented und Virtual Reality eignet.

Bei Wearables ist es sehr wichtig, dass die eingesetzten Sensoren sehr klein sind und auch nur wenig Strom benötigen. Der miniaturisierte neunachsige Sensor ist mit einer Stromaufnahme von 1,5 mA sehr energieeffizient und daher für diese Art von Anwendungen der ideale Baustein. Mit seinen Abmessungen von nur 2,5x3,0x0,95 mm³ ist es zurzeit der kleinste 9-achsige Bewegungssensor auf dem Markt.

Der BMX160 ersetzt effektiv die momentan verfügbare Lösung mit einem 6-achsige IMU (Inertial Measurement Unit) und einem 3-achsigen Erdmagnetfed-Sensor. Der neue Sensor ist pin- und registerkompatibel zu der mittlerweile als Industriestandard geltenden sechsachsige IMU BMI160 Bosch Sensortec, so dass bestehende Entwürfe auf einfachstem Wege aufgewertet werden können.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel