Kirin 980: Massenproduktion in 7-nm-Technik ab Juni

9. April 2018, 16:00 Uhr
Kirin 980 demnächst in 7 nm. Bild: HiSilicon.
Kirin 980 demnächst in 7 nm. Bild: HiSilicon.
HiSiliconhat die Massenproduktion der CPU Kirin 980 noch für Ende dieses Quartals angekündigt. Die Serienproduktion im 7-nm-Prozess von TSMC soll im Juni 2018 beginnen. Neben HiSilicon zählt TSMC auch die prominenten Firmen der Branche wie Qualcomm, Xilinx und Apple zu ihren Kunden.
 
Der Prozessor Kirin 980 wird voraussichtlich erstmals im Handy Mate 20 von Huawei im vierten Quartal eingesetzt. Detaillierte technische Daten zum Kirin 980 sind noch nicht bekannt, er dürfte allerdings auf Basis des Cortex A-75auch Unterstützung für Bluetooth 5 mitbringen.
Samsung hat ebenfalls die Entwicklungsarbeiten am eigenen 7-nm-Prozess abgeschlossen. Er wird demnächst für die Fertigung des neuesten Exynos-9820-Prozessor verwendet ist auch den neuesten Snapdragon-Prozessor 855 geplant, sodass Ende dieses Jahres viele Smartphone und Mobilgeräte mit leistungsfähigeren und stromsparenderen SoCs ausgestattet werden dürften. Angeblich wird auch von einer Fertigung des Snapdragon 855 in TSMCs 7-nm-Technologie gesprochen, da TSMC wohl auch die zukünftigen A12 und A13 für Apples iPhones und iPads sowie als Koprozessoren für die neuen Macs fertigen wird.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel