Internet of Things Accelerator-Programm für Startups

22. März 2016, 16:50 Uhr
Internet of Things Accelerator-Programm für Startups
Internet of Things Accelerator-Programm für Startups
Die Entwicklerplattform element14 beteiligt sich an einem speziell auf das Internet of Things (IoT) ausgerichteten Accelerator-Programm von Startupbootcamp, einem globalen Netzwerk mit Fokus auf Startup-Unternehmen. Im Zuge dieser Partnerschaft wird element14 die teilnehmenden Startups in den Bereichen IoT und Hardware umfassend unterstützen.

Das Accelerator-Programm „Startupbootcamp IoT | Connected Devices“ sucht Startups aus der ganzen Welt, die sich auf innovative Anwendungen aus dem Bereich Consumer- oder Industrial-IoT konzentrieren, zum Beispiel für Wearables, ein vernetztes Zuhause, Industrial IoT und den intelligenten Einzelhandel.

Für das intensive, 3-monatige Programm, das im September 2016 startet, werden insgesamt zehn Startups ausgewählt. Alle erhalten neben 15.000 € die Unterstützung von Mentoren, Partnern und Kapitalgebern, darunter auch von element14. Dafür steht den Teilnehmern ein neues, über 6.500 m² großes Prototyping-Labor bei Cocoon Networks in London zur Verfügung.
 
Startups können sich ab sofort bewerben unter:
http://startupbootcamp.org/accelerator/iot-connected-devices.html
Bewerbungsschluss ist am 13. Juni 2016.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel