Gemoldete SMD-Speicherdrossel für Spitzenströme bis 70A

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Gemoldete SMD-Speicherdrossel für Spitzenströme bis 70A
Gemoldete SMD-Speicherdrossel für Spitzenströme bis 70A
Die von Würth Elektronik vorgestellte SMD-Speicherdrosselserie WE-LHMI basiert auf einer speziellen Eisenpulvermischung, die die Sättigung des Kerns über den gesamten Arbeitsbereich verhindert. Zusätzlich wird eine magnetische Schirmung ermöglicht, wodurch das Streufeld auf ein Minimum reduziert und auch akustische Störgeräusche eliminiert werden.
 
Würth Elektronik bietet die Serie in fünf Baugrößen (1040, 1335, 4020, 7030 und 7050) an und deckt damit einen Bereich an Induktivitätswerten von 0,1µH bis zu 22µH ab. Dank der gemoldeten Bauform sind Nennströme von bis zu 25A und Spitzenströme bis zu 70A möglich.
 
Spezifiziert ist ein Temperaturbereich von -55°C bis +125°C. Zu den Anwendungsgebieten der Serie gehören DC/DC-Wandler in Hochstrom-Netzteilen zur Versorgung von FPGAs, POL-Wandler, Mainboards, Grafikkarten und batteriebetriebenen Geräte. Muster sind verfügbar.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel