Extrem kleiner DC/DC-Konverter

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Extrem kleiner DC/DC-Konverter
Extrem kleiner DC/DC-Konverter

Man mag sich fragen, wohin die immer weiter fortschreitende Miniaturisierung noch führen wird. Beim Thema Schaltregler und DC/DC-Konverter führt es jedenfalls heute schon zu außergewöhnlich kleinen Modulen. Der Hersteller ROHM Semiconductor hat mit dem IC BU900xx nicht nur einen mit 6 MHz operierenden Schaltregler-Chip im WLCSP-Gehäuse mit den Abmessungen 1,3 x 0,9 x 0,4 mm entwickelt, sondern damit aufgebaute ultra-kompakte Module angekündigt, die neben der Spule und den Kondensatoren auch alle anderen Bauteile im unglaublichen geringen Raum von 2,3 × 2,9 × 1 mm unterbringen.

 

In den letzten Jahren haben gerade mobile Geräte wie Smartphones immer mehr Funktionen bekommen, was die Anzahl an zusätzlichen Bauteilen erhöhte und damit einhergehend zum gesteigerten Bedarf nach mehr unterschiedlichen Versorgungsspannungen führte. Die komplexer gewordenen Stromversorgungen mit diversen Energiesparkonzepten machen kleine und effiziente Module notwendig.

 

Das DC/DC-Konverter-Modul BZ6A integriert ein IC der BU900xx-Serie mit einer Schaltfrequenz von 6 MHz direkt in die Platine, welche auch alle weitere notwendigen Bauteile mitbringt, sodass sich ein besonders kleines Modul mit hoher Qualität ergibt. Mit solchen Modulen ist eine platzsparende Konstruktion möglich, die aufgrund ihrer Einfachheit auch Entwicklungszeit spart.

 

Die wichtigsten technischen Daten:
• Spule und Kondensatoren eingebaut
• Eingangsspannungsbereich 2,3 V bis 5,5 V
• Ausgangsspannung: 1,2 V (Module mit 1 bis 3,3 V folgen)
• Ausgangsstrom: 600 mA
• Abmessungen 2,3 x 2,9 x 1 mm

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel