Es ist soweit: Tesla liefert Solar-Dachziegel (bald)

15. Mai 2017, 12:38 Uhr
Unterschiedliche Solar-Dachziegel. Bild: Tesla
Unterschiedliche Solar-Dachziegel. Bild: Tesla
Letztes Jahr hat Tesla ja viel Geld in die Hand genommen um den Hersteller für Solarzellen SolarCity zu übernehmen. Dabei wurde die Herstellung von Dachziegeln angekündigt, die als Solarzellen fungieren (Elektor berichtete). Durch die bessere Optik sind sie durchaus eine ernsthafte Konkurrenz gegenüber den hässlichen Aufbaukonstruktionen handelsüblicher Solarpanel. Jetzt können sie vorbestellt werden.

Man kann Elon Musk nicht vorwerfen, dass er nicht liefert, auch wenn seine Ankündigungen manchmal übertrieben wirken und die Markteinführung sich gerne verzögert. Die von Tesla hergestellten Autos sind jedenfalls bislang von sehr guter Qualität. Wenn Tesla auch bei ihren Solar-Dachziegeln die Qualität halten kann, und davon kann man wohl ausgehen, ist diese Innovation sehr zu begrüßen. Während in Deutschland mit SolarWorld der letzte Hersteller von Solarzellen gerade Pleite ging, steigt Tesla in diesen Markt ein und liefert echte Neuheiten! Nun wurde die Auslieferung der Produkte angekündigt. Genauer: Ganz wie beim Tesla Model 3 kann man nun diese Solardachziegel und passende Stromspeicher vorbestellen, indem man 930 € anzahlt. Sogar eine extra Webseite in Deutsch wurde scharf geschaltet.

Der große Vorteil ist nicht nur die bessere Optik, sondern die einfache Verlegung. Nicht zu unterschätzen ist auch, dass man so selbst Gebäude mit Solartechnik modernisieren kann, die unter Denkmalschutz stehen, da sie den Charakter der Häuser nicht ändern. Auf die Solarziegel gibt Tesla übrigens lebenslange Garantie. Dafür sind die Dachziegel nicht besonders preiswert: Laut Tesla muss man für die Installation von 1 Quadratfuß mit Kosten von etwa 41 $ rechnen, was umgerechnet 440 $ bzw. 400 € netto pro Quadratmeter ergibt. Tesla-typisch gibt es noch keine klare Ansage, was die reinen Ziegel kosten und was sie in WP/m² genau leisten. Dafür geht man kein Risiko ein. Man bekommt die Anzahlung zurück, wenn man von der tatsächlichen Bestellung absieht.
Synergieeffekte ergeben sich für Tesla durch das Zusatzangebot an sogenannten PowerWalls, Stromspeicher auf LiIon-Akku-Basis, die helfen, Teslas riesige Akkufabrik auszulasten.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel