Elektor auf der Embedded World 2019

19. Februar 2019, 15:25 Uhr
Das Elektor-Team (hier ein Bild aus 2018) freut sich schon auf regen Besuch!
Das Elektor-Team (hier ein Bild aus 2018) freut sich schon auf regen Besuch!
Am 26. Februar ist es wieder soweit: Die Embedded World öffnet ihre Tore. Die Messe ist ein Pflichttermin für alle Elektroniker, die sich beruflich oder privat mit Mikrocontrollern, Embedded-Anwendungen, Software-Entwicklung und Tools beschäftigen. Natürlich wird auch in diesem Jahr wieder Elektor mit einem Stand vertreten sein. Der Chefredakteur der englischen ElektorLabs-Ausgabe Jan Buiting, der Leiter des Elektor-Labors Clemens Valens, Software-Spezialist Mathias Claußen aus unserem Labor und ich (Chefredakteur der deutschen Ausgabe) freuen uns schon auf regen Besuch unserer Leser. Natürlich werden wir und unsere Kollegen aus dem Marketing nicht mit leeren Händen nach Nürnberg fahren. Mit dabei haben wir die interessantesten Projekte und Produkte aus unserem Labor und dem Elektor-Shop. Unter anderem kann man sich die Wetterstation, das ESP32 Pico Discovery Board, das Andonstar Mikroskop, das Nixie Bargraph Thermometer, das experimentelle Doppler-Radar und die DIY-Küchenwaage anschauen. Dazu kommen natürlich die neuesten Bücher.

Wer seine Eintrittskarte am Stand scannen lässt, nimmt an einer Verlosung teil, zu gewinnen gibt es wertvolle Preise wie ein Anycubic Photon 3D-Drucker und eine Lötstation von Weller. Und auch das Glücksrad kann man drehen (ich kann jetzt schon verraten, dass jeder einen kleineren Preis gewinnt).
Neue Leser können sich außerdem eine kostenlose Ausgabe von ElektorLabs und Elektor Industry mitnehmen.

Wir alle freuen uns schon darauf, Sie vom 26. bis zum 28. Februar am Elektor-Stand 4A-646 willkommen zu heißen!
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel