Distrelec lanciert fünfte Auflage der Distrelec-Webinar-Serie in Zusammenarbeit mit Arduino

30. September 2019, 11:08 Uhr
Distrelec lanciert fünfte Auflage der Distrelec-Webinar-Serie in Zusammenarbeit mit Arduino
Distrelec lanciert fünfte Auflage der Distrelec-Webinar-Serie in Zusammenarbeit mit Arduino
Distrelec, einer der führenden Distributoren für Elektronik, Automatisierungs- und Messtechnik, hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden praxisnahe Informationen zu vermitteln und bietet ein Live-Webinar zu Sicherheit im Internet of Things (IoT) an. Die kostenlose Veranstaltung wird gemeinsam mit Arduino, dem weltweit führenden Hersteller quelloffener Hardware und Software, ausgerichtet.
 
Das Webinar findet am 10. Oktober um 16:00 Uhr unter der fachkundigen Leitung von Gianluca Varisco, Chief Information Security Officer bei Arduino, statt. Dank seiner reichhaltigen Branchenkenntnisse wird er einen detaillierten Einblick in das IoT vermitteln und verraten, weshalb dessen Zukunft und Erfolgschancen im Bereich der „Sicherheit der Dinge“ liegen. Das etwa 30-minütige Webinar ist bestens geeignet für Fachleute aus hochspezialisierten Branchen, die den Bedarf einer Sicherung ihrer Produkte oder Infrastrukturen erkannt haben, aber nicht wissen, wo sie damit beginnen müssen.
 
In dem Webinar geht es um Sicherheitsgrundlagen – inklusive Hardware-Sicherheit und zertifikatsbasierter Authentifizierung –, Geräteidentität und Manipulationsschutz, Schlüsselverwaltung, TLS-Verschlüsselung und Vertraulichkeit von Daten sowie nicht zuletzt um den Schnellstart von Software.
 
Steve Herd, CEO von Distrelec, erklärt: „Es ist von grundlegender Bedeutung für die nächsten bahnbrechenden Technologien, Lösungen und Erfindungen bezüglich der Trends, Chancen und Gefahren in der Branche auf dem neuesten Stand zu bleiben. Mit der Distrelec-Webinar-Serie und durch die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten bemühen wir uns darum, unserem geschätzten Kundennetz wesentliche Brancheneinsichten von Technologieexperten näherzubringen.“
 
Wer am Webinar teilnehmen möchte, kann sich hier anmelden.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel