Distrelec erweitert Lieferantennetz um Pi Supply

3. Dezember 2019, 13:52 Uhr
Distrelec erweitert Lieferantennetz um Pi Supply
Distrelec erweitert Lieferantennetz um Pi Supply
Distrelec,führender europäischer Händler für Elektronik, Automatisierungs- und Messtechnik, erweitert sein Lieferantennetz um Pi Supply, den führenden Hersteller von Zubehör für Raspberry Pi, und demonstriert dadurch volle Konzentration auf die Bereitstellung von Instrumenten und Materialien für Bildungszwecke.
 
Steve Herd, CEO von Distrelec, erklärt: „Bei Distrelec haben wir erkannt, dass Bildung die Grundlage für Innovation ist. Durch die Zusammenarbeit mit Pi Supply können wir zukünftigen technologischen Marktführern weiterhin die richtigen Instrumente, Produkte und Bildungsmaterialien zur Hand geben, die sie für ihre Kreationen, Entwicklungen und Innovationen benötigen.“
 
Im Bestreben, Technologie für alle zugänglich zu machen, hat Pi Supply ein einzigartiges Sortiment an Elektronikzubehör entwickelt, das die Möglichkeiten der Raspberry-Pi-Produkte erweitern soll. Besonders bemerkenswert ist das Vorzeigeprodukt PiJuice. Mit PiJuice können Entwickler ihre Projekte mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung ausrüsten, die eine zuverlässige Stromquelle für Raspberry-Pi-Produkte bietet.
 
John Whiting, Marketingleiter bei Pi Supply, erklärt: „Im Mittelpunkt für Pi Supply steht die Fähigkeit zur Bereitstellung von Produkten, die Aspiranten mit den verschiedensten Fertigkeiten den Einstieg in die Welt des Programmierens, der EDV und der Elektronik erleichtern. Durch die Zusammenarbeit mit Distrelec können wir bei Pi Supply mehr technologische Fähigkeiten mit unserem großartigen Sortiment an einfachen Produkten fördern, dank denen jeder ein Teil der Technikgemeinschaft werden kann.“
 
Das erhältliche Sortiment können Sie hier ansehen: https://www.distrelec.ch/en/manufacturer/pi-supply/man_psu?queryFromSuggest=true
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel