Die Smartdoor kommt...

6. Juni 2016, 09:00 Uhr
Die Smartdoor kommt...
Die Smartdoor kommt...
Gehören Sie auch zu denen, die immer vergessen die Tür hinter sich zu schließen? Dann könnte dieses Projekt etwas für Sie und Ihre Umgebung sein. Der Autor des Projekts jedenfalls lebt in einem Haus, in dem die Türen fast immer angelehnt und selten richtig geschlossen sind. Eine geschlossene Tür bedeutet, dass dahinter jemand ist, der sie absichtlich zugezogen hat, weil er gerade etwas Privatsphäre benötigt. Mit etwas Abstand ist es aber manchmal schwer zu erkennen, ob die Tür nur angelehnt oder doch geschlossen ist. Daher hat sich der Autor ein System überlegt, das den Zustand einer Türe eindeutig anzeigt. Die Smartdoor war geboren.

Das System ist einfach: Der Tür-geschlossen-Sensor besteht aus einem Magneten samt Reed-Relais. Ein Mikrocontroller liest den Zustand des Relais aus und lässt bei geschlossener Tür eine LED blinken. Natürlich braucht man für diese Funktion nicht unbedingt einen Mikrocontroller, doch erhält man so eine einfache und kleine Lösung. Kleinheit ist wichtig, denn die smarte Elektronik muss ja so klein ausfallen, dass sie problemlos und zerstörungsfrei in eine normale Türe passt.

Weiterlesen auf Elektor-Labs >>
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel