Die 3. Dimension mit Präzision

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Die 3. Dimension mit Präzision
Die 3. Dimension mit Präzision

STM stellt mit dem Chip LPS331AP einen neuen Luftdrucksensor in MEMS-Technik (Micro-Electro-Mechanical System) vor, der in mobilen Anwendungen für Smartphones oder Tablets sehr genau die aktuelle Höhe über dem Meeresspiegel messen kann. Der Sensor ist dabei so empfindlich, dass man mit ihm nicht nur bestimmen kann, in welchem Stock eines Hauses sich jemand befindet, sondern sogar, auf welcher Stufe einer Treppe er sich befindet. Eine genaue Höhenbestimmung ist vor allem für Dienste wie dem LBS (Location Based Services) für Apps auf Smartphones und Tablets relevant.
 
Der neue Sensor hat einen Messbereich von 260 bis 1.260 hPa (Hektopascal), was einem Höhenbereich von 10.000 bis -1.800 m entspricht und damit alle auf der Erde vorkommenden Niveaus vom Mount Everest bis zum Toten Meer einschließt. Das Sensorelement selbst besteht aus einer flexiblen Siliziummembran, die über einen Hohlraum mit definiertem Luftdruck gespannt ist. Die Membran ist piezoresistiv, wodurch ihr Widerstand mit der Auslenkung variiert. Durch Messung der Widerstandsänderung mittels eines A/D-Umsetzers mit 24 bit Auflösung kann dann die Höhe sehr genau erfasst werden. Der Chip liefert seine Daten per I²C- oder SPI-Interface. Das IC steckt schon in einem der aktuellsten Samsung-Smartphones, dem Modell GT-I9220 Galaxy S3.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel