Detektor für Lecks im Selbstbau

11. Juli 2016, 14:45 Uhr
Detektor für Lecks im Selbstbau
Detektor für Lecks im Selbstbau

Mir ist das schon passiert und auch Sie bleiben möglicherweise nicht ewig davon verschont: Es geht um Lecks in der häuslichen Wasserleitung etc. Ein offener Wasserhahn ist sicherlich schnell entdeckt, aber ein Leck kann sich langsam ergeben und manchmal erst nach Monaten sichtbar werden, wenn es sich in einer Wand oder im Fußboden verbirgt. Folgen sind hohe Wasserrechnungen oder gar Wasserschäden. Dieses Gerät hilft also dabei, Schäden rechtzeitig zu erkennen und finanzielle Überraschungen zu vermeiden.

Diese preiswerte Schaltung überwacht die Wasseruhr bezüglich normalem Wasserverbrauch. Es wird ein Alarm ausgelöst, wenn länger als zwei Stunden am Stück ein ungewöhnlicher Wasserverbrauch eintritt.

Weiterlesen auf Elektor-Labs >>
 

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel