Der NXP Cup 2019: größer und besser denn je!

13. November 2018, 19:38 Uhr
Der NXP Cup 2019: größer und besser denn je!
Der NXP Cup 2019: größer und besser denn je!
Der NXP Cup ist ein jährlicher globaler Wettbewerb für Studenten-Teams und Robotik-Clubs, um ein autonomes Modellauto zu bauen, zu programmieren und so schnell wie möglich auf einer Strecke fahren zu lassen. Und es geht um mehr, denn das Siegerteam wird nach Silicon Valley fliegen!

Das Ziel des NXP Cup ist es, autonome Autos mit professionellem Anspruch zu bauen und zu fahren, ohne aber professionell viel Geld auszugeben. Hierzu bedarf es gut konstruierter und hochoptimierter Hard- und Software, was eindeutig keine leichte Aufgabe ist.

Der NXP Cup ist eine großartige Möglichkeit für Studenten der Ingenieurwissenschaften, sich in beruflich relevanten Fähigkeiten auszuprobieren. Lars Reger, CTO von NXP Automotive, drückte das so aus: „Die Technologie, der universitäre Support und das unglaubliche Partner-Ökosystem bieten den Studenten die Möglichkeit, wichtige Fähigkeiten in der kollaborativen Teamarbeit zu erlernen und sich mit Kerntechnologien beim Bau autonomer Roboter vertraut zu machen.“

Die Konstruktion eines erfolgreichen autonomen Autos für die Teilnahme erfordert:
  • Programmierung von Embedded-Software und grundlegende Kenntnisse im Schaltungsentwurf;
  • Optimierung der Hard- und Software zur Motorsteuerung für höchste Geschwindigkeit und beste Lenkpräzision;
  • Integration einer Kamera, damit das Fahrzeug auf der Spur bleibt, indem es einer Leitlinie folgt.

Der NXP Cup 2019 hat überarbeitete Regeln, die mehr Freiheit ermöglichen:
  • Unbegrenzte Anzahl von Sensoren;
  • Freie Wahl & unbegrenzte Anzahl von NXP-Prozessoren;
  • Weitere Herausforderungen, mit denen man zusätzliche Punkte sammeln kann: Zeitfahren, Achter-Schleife, Ausweichen vor Hindernissen und Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Neben optimierten Regeln und zusätzlichen Herausforderungen wurde auch die Strecke selbst verbessert und bietet jetzt besseren Grip und höhere Geschwindigkeiten.

Möchten Sie teilnehmen? Falls ja, können Sie sich bis zum 30. November 2018 anmelden.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel