Der Johann-Philipp-Reis-Preis

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Der Johann-Philipp-Reis-Preis
Der Johann-Philipp-Reis-Preis

Im zweijährigen Turnus wird von der VDE, der Telekom sowie den Städten Friedrichsdorf und Gelnhausen der mit 10.000 €  dotierte Johann-Philipp-Reis-Preis ausgelobt. Der Preis wird für eine besondere Veröffentlichung über Innovationen in der Nachrichtentechnik an junge Ingenieur- oder Naturwissenschaftler mit einem maximalen Alter von 40 Jahren vergeben. Ausgezeichnet werden nachrichtentechnische Neuerungen, die volkswirtschaftliche Auswirkungen haben (werden). Die zu prämierende Arbeit muss in einer Fachzeitschrift veröffentlich sein, wobei die Bestätigung der Redaktion über Annahme des Artikels ausreicht – hinzu kommt eine Erfindung bzw. der positive Prüfungsbescheid des Patentamts.
 
Es können sich auch Teams bis zu drei Personen bewerben. Einsendeschluss ist der 08. April 2013. Bewerbungen sind an die Informationstechnische Gesellschaft im VDE (VDE|ITG) zu richten.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel