Cool down my smartphone!

7. Juli 2016, 11:19 Uhr
Cool down my smartphone!
Cool down my smartphone!
Heutzutage läuft ja nichts ohne Smartphone. Man kann alles Mögliche damit anfangen, spielen, fotografieren, internetten, sein Smart-Haus kontrollieren, ja, sogar telefonieren! Bei rechenintensiven Apps muss man allerdings aufpassen, dass das kleine Gerät nicht zu heiß wird, sonst geht seine Leistungsfähigkeit schnell in die Knie.
 
Die japanische Firma Sanwa hat eine Lösung für dieses Problem gefunden, nämlich einen externen Kühler in Form eines „Rucksacks“, der hinten auf das Smartphone gesteckt wird. In dem Gehäuse befindet sich ein kleiner Lüfter, der dem Smartphone mit 4000 Umdrehungen/Minute Luft zufächelt. Das ist nichts anderes als die seit Jahren bekannten Laptop-Kühler, aber in einer viel kleineren Ausführung.
 
Neben dem Lüfter befindet sich in dem Gehäuse ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1.000 mAh, der nicht nur den Lüfter mit Energie versorgt, sondern auch verwendet werden kann, um den Smartphone-Akku zu laden! Die ersten Exemplare dieses praktischen Zubehörs sollen passend zum Hochsommer schon im Juli lieferbar sein, allerdings vorerst nur in Japan.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel