congatec stellt 100 Watt Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor

17. September 2019, 11:01 Uhr
congatec stellt 100 Watt Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor
congatec stellt 100 Watt Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor
congatec – ein führender Anbieter von standardisierten und kundenspezifischen Embedded Computer Boards und Modulen – stellt heute auf der CIIF 2019 Shanghai (Halle 6.1H, Stand A112) sein neues 100 Watt Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor. Es ist auf Edge- und Mikro-Server ausgelegt, die zunehmend COM Express Type 7 Server-on-Module mit 65 bis 100 Watt Leistung für höchst kosteneffiziente Skalierbarkeit nutzen. Entwickelt ist es zunächst für die kürzlich vorgestellten conga-B7E3 Module mit 3 GHz Dual-Die Prozessoren der AMD EPYC Embedded 3000-Serie, die bis zu 100 Watt TDP und bis zu 16 Cores mit 32 Threads unterstützen. Diese weltweit ersten 100 Watt Server-on-Module im COM Express Basic Format (95 x 125 mm) können nun mit neuen Heatspreadern und Heatpipe-Adaptern ausgestattet werden, die selbst in extrem flachen 1HE-Servern für eine effiziente Heatpipe-Kühlung sorgen. Werden Systeme derart ausgelegt, dass auf rotierende Lüfter verzichtet werden kann, lassen sich extrem robuste Embedded Server entwickeln, die sich für zahlreiche Applikationen am IoT- und Industrie 4.0 Edge eignen.
 
Anwendungsbereiche des 100-Watt-Ökosystems für Embedded Edge- und Mikro-Server umfassen unter anderem 5G-Telekommunikations-Cloudlets, Industrie-4.0-Server und Server für intelligente Roboterzellen mit kollaborativer Robotik sowie autonome Roboter- und Logistikfahrzeuge mit High-Speed Bildverarbeitung und anderen Sensoren für Situational Awareness. Das Ökosystem eignet sich darüber hinaus für virtualisierte on-premise Installationen in rauen Umgebungen, die Funktionen wie industrielles Routing, taktiles Internet, Firewall- und Intrusion Detection sowie VPN-Technologien – optional in Kombination mit verschiedenen Echtzeit-Steuerungen und Neuralen Netzwerken für Künstliche Intelligence (KI) – ausführen.

"Embedded Edge Server müssen immer höhere multifunktionale Leistungsanforderungen unter rauen Umgebungsbedingungen mit Schocks und Vibrationen erfüllen. Dafür sind robuste lüfterlose Systemdesigns unabdingbar. Bis heute war dieses Ökosystem auf eine Leistungsklasse bis rund 65 Watt beschränkt. Nun hat congatec die Grenzen lüfterloser Designs auf konduktionsgekühlte 100-Watt-Systeme ausgeweitet. Das ist eine beeindruckende Leistungssteigerung von 53% für COM Express Type 7-Designs", erklärt Nano Chu, R&D Manager bei congatec in Taipei, der für die Entwicklung des neuen Ökosystems verantwortlich zeichnet.
weiter >> 1/2
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel