COMPUTEX 2017: congatec macht seinen persönlichen Integrationssupport global verfügbar

23. Mai 2017, 11:52 Uhr
Bild: Congatec
Bild: Congatec
congatec – ein führender Technologie-Anbieter für Embedded Computermodule, Single Board Computer und Embedded Design & Manufacturing Services – gibt auf der COMPUTEX Taipeh (Stand J1224) die globale Verfügbarkeit seines persönlichen Integrationssupports für OEMs bekannt. Der persönliche Integrationssupport ist ein Premiumservice von congatec, um die Verwendung von Embedded Computertechnologie zu vereinfachen. OEM Kunden auf der ganzen Welt profitieren von einer Kontaktstelle für die Beantwortung all ihrer Fragen. Sie müssen nicht mehr in anonymen Warteschleifen warten oder haben ständig wechselnde Ansprechpartner. Stattdessen profitieren OEM Kunden weltweit von einem persönlichen Ansprechpartner für die Beantwortung all ihrer Design-In Fragen. Dieser im Embedded Markt einzigartige Premiumservice von congatec ist für Entwickler einfach, unkompliziert, sehr komfortabel und ohne Zusatzkosten global verfügbar.
 
„Unsere Ingenieure im globalen Integrationssupport kümmern sich persönlich um die Beantwortung von Kundenanfragen. Sie sind geschult, Entwicklungsingenieuren zu helfen, die Kosten- und Zeitaufwendungen ihrer Projekte signifikant zu reduzieren. Indem wir OEMs bei den Integrations-Herausforderungen unterstützen, helfen wir Ihnen gleichzeitig auch die Projektperformance ihrer Kunden zu verbessern und bauen eine starke und vertrauensvolle Beziehung auf, quasi einen gemeinschaftlichen Teamgeist. Wir glauben, dass solche Premiumservices ein Muss für Unternehmen in der High-Tech Embedded Industrie sind. Nicht nur, um eine möglichst schnelle und effiziente Time-to-Market zu erzielen, sondern auch für eine größtmögliche Kundenzufriedenheit“, erklärt Jason Carlson, CEO von congatec.
 
weiter >> 1/3
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel