Blinky ist nicht wählerisch

14. Januar 2016, 14:08 Uhr
„No, I'm not picky. I'm not rude. Why, I'll eat any kind of food.“
Das sind die ersten Zeilen eines Kindergedichts von Kenn Nesbitt und das passt wunderbar zu diesem ElektorLabs-Projekt. Die kleine hier präsentierte Schaltung ist für Modellanwendungen gedacht, die ein Blinklicht brauchen. Dieses Blinklicht schluckt Wechselspannungen von 6 bis 30 V und Gleichspannungen von 9 bis 42 V. Man kann damit auch alte Blinker auf Bimetall-Basis ersetzen. Die Abmessungen betragen lediglich 36 x 36 mm.

Basierend auf dem Klassiker aller Klassiker, dem Timer-IC 555 in der CMOS-Ausführung, verfügt die Schaltung über zwei Einstellmöglichkeiten: einmal für die Blinkfrequenz und einmal für das Licht/Dunkelheitsverhältnis.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel