Ausverkauf: Transrapid for Sale

17. Oktober 2016, 15:00 Uhr
Transrapid TR09 in besseren Tagen
Transrapid TR09 in besseren Tagen
Wollten Sie schon immer mal ihren eigenen Transrapid haben? Dann wird es höchste Eisenbahn (oder müsste man „letzter MAGLEV“ sagen?). Bis Dienstag, den 25. Oktober 2016 läuft nämlich die Auktion. Auf der bekannten Teststrecke wird der Zug zur Ansicht ausgestellt. Und: Für dieses Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst gibt es keinen Mindestpreis.

Sie erinnern sich? Transrapid ist ein MAGLEV, eine magnetisch schwebende Schnellbahn, einst der Stolz deutscher Technik der 1970er und 1980er Jahre. Die Hoffnungen in einen Exportschlager wurde schwer enttäuscht, denn außer einer Teststrecke zur Demonstration der Machbarkeit konnte sich die deutsche Politik nie auf eine Produktivstrecke einigen, die hätte zeigen können, dass der Transrapid auch praktisch eine gute Sache ist. So lässt sich scheinbar nichts verkaufen. Anders als bei den erfolgreichen MAGLEVs in Japan wurde von der deutschen Variante nur eine „echte“ Strecke zwischen Shanghai und dem dortigen Flughafen real gebaut. Das faktische Ende des Projekts wurde wohl durch einen schrecklichen Unfall im Jahre 2006 beschleunigt, bei dem 23 Menschen zu Tode kamen. Schon seit fünf Jahren bewegt sich nun nichts mehr auf der Teststrecke. Und jetzt kommt das endgültige Ende und das ehemalige Hightech wird verramscht. Also wenn Sie noch etwas für Ihre Eisenbahnsammlung brauchen...
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel