Atmel XMEGA-A3BU: Xplained #3

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Atmel XMEGA-A3BU: Xplained #3
Atmel XMEGA-A3BU: Xplained #3

Neben dem schon älteren Board „XMEGA-A1 Xplained“ ohne LCD und dem neueren Board „XMEGA-B1 Xplained“ mit alphanumerischem LCD bietet Atmel mit dem „XMEGA-A3BU Xplained“ auch ein zwar leicht teureres, aber dafür nicht nur mit einem grafischen LCD, sondern auch mit einem der größten XMEGA-Controller ausgestatteten Experimentier-Board an. Wie die anderen beiden Boards eignet es sich ausgezeichnet für Evaluationszwecke und zum Ausprobieren von Lösungen, bevor man diese in Hardware gießt.

 

Auf dem Board sind vorhanden:
• Mikrocontroller ATxmega256A3BU mit 256 KB Flash-Speicher
• Grafisches LCD mit 128 x 32 Pixel und Hintergrundbeleuchtung
• Batterie-Backup
• Analoge Sensoren für Umgebungslicht und Temperatur
• Analoger Filter
• Analoger Filter
• 3 mechanische Taster
• 3 Sensor-Taster
• 4 allgemeine LEDs plus Power-und Status-LED
• 4 zehnpolige Pinheader für Erweiterungen
• Anschluss für JTAG & PDI zum Programmieren/Debuggen
• Serieller Flash-Speicher mit 64 Mbit
• 32-kHz-Quarz
• USB-Buchse

 

Der Controller ist schon fertig mit einem Bootloader programmiert, sodass er auch ohne Programmer mit eigener Software versehen werden kann. Weiter sind schon Beispiele aufgespielt, die die Fähigkeiten der Hardware demonstrieren. Das Board kann über USB oder ein externes 5-V-Netzteil versorgt werden. Das Board hat laut Atmel einen Richtpreis von 39 US-Dollar.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel