Arduino Vidor: FPGA für alle?

11. Oktober 2018, 13:36 Uhr

Ad Augusta per Angusta

Es ist noch nicht lange her, als man das erste Mal von einem Arduino basierten FPGA-Board gehört hat. Stirnrunzeln war eine verbreitete Reaktion auf solch ein Board. Aber vielleicht hat das Akronym FPGA bei Ihnen zur Hebung von zumindest einer Augenbraue geführt. Generell aber sind FPGAs für Elektroniker häufig quasi mythische Bauelemente – was sich auch beim Elektor-FPGA-Kurs zeigte. Wenn man da dran bleibt, versteht man letztlich auch, was man mit diesen faszinierenden Chips alles machen kann.

Neuland, hohe Erwartungen

Ab sofort ist das neue Arduino-Board MKR VIDOR 4000 im Elektor-Shop erhältlich. Es enthält das FPGA 10CL016 von Intel. Dieses bietet 16.000 Logikelemente plus einige spezielle Multiplikatoren für die Signalverarbeitung (Audio und Video). Das Board ist mit nur 83 x 25 mm sehr dicht bestückt. Neben den Standard-GPIOs gibt es HDMI-, USB-, JST- und MIPI-(Kamera-)Anschlüsse – und natürlich einen 32-bittigen ARM-Mikrocontroller des Typs ATSAMD21!

Nachdem die Lieferbarkeit klar war, habe ich nach einem passenden Video gesucht. Etwas Interessantes sollte es sein, das nicht nur die gut gemeinten Versprechungen von Herrn Banzi wiederholt. Möglicherweise ein Video, das die ersten Schritte mit diesem Board demonstriert. Durch die vielen ungewöhnlichen Anwendungen der weitverbreiteten Arduino-Boards sind die Erwartungen ziemlich hoch. Auch jetzt noch, ein halbes Jahr nach der Vermählung von Arduino mit FPGA-Technik scheint diese Welt immer noch weitgehend terra inkognita. Es gibt noch kaum Videos zu diesem Thema.

Der Versuch im nachfolgenden Video hat was. Es ist eine Art „Aufklärung“ von jemandem, der sich nicht als Spezialist ausgibt und offensichtlich nicht so sehr viel Vorbildung aufweist. Resultat ist ein Video, das ziemlich spontan und direkt ansprechend ist. Mangels entsprechender Bearbeitung und als Symptom eines realen Arbeitslebens führte es aber leider auch zu einem recht langen Video.

Jeder, der sich die Frage gestellt hat, ob er FPGAs etwas anfangen kann, sollte sich das Video anschauen!
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel