Air-Drum-Kit mit Arduino

14. Juni 2016, 19:32 Uhr
Sagt Ihnen Kraftwerk etwas? Nein, weniger was mit Strom. Schon mit Elektrizität, aber eben mit Elektro-Musik. Gemeint ist die Band, die in den frühen 1980ern ein Konzert mit Taschenrechnern gab. Ihre Air-Drum ist beeindruckend und war stilprägend.

Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand
... Und wenn ich diese Taste drück
Spielt er ein kleines Musikstück


Vor kurzem hackte ein kreativer Kopf seine Slipper und so etwas wie Stiele von Gartengeräten, um daraus mit Hilfe von Arduino ein besonderes Air-Drum-Kit zu bauen.
Sein erstes Projekt entstand im Rahmen eines Technik-Kurses und bestand aus einem dreiteiligen Drum-Kit mit vier Klängen, drei Accelerometern, einem Licht-Sensor und USB-Ports. Es wurde später von anderen Leuten weiter verbessert.

Hier die originale Demo mit einem „gewalttätigen“ Musikstück (Rage Against The Machine). Sony Music Entertainement will aber nicht, dass Sie dieses Video hier sehen können. Sie müssen den Link klicken und sich das Demo auf YouTube ansehen.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel