OCXO mit ±5 ppb Stabilität

23. April 2014, 20:09 Uhr
OCXO mit ±5 ppb Stabilität
OCXO mit ±5 ppb Stabilität

Ein neuer OCXO (Oven Controlled Crystal Oscillator) von IQD mit den Abmessungen von 14 x 9 x 6,5 mm erreicht eine besonders hohe Stabilität für Anwendungen mit besonderer Timing-Genauigkeit. Die Serie IQOV-162 weist eine Frequenzstabilität bis ±5 ppb (parts per billion) über den industriellen Temperaturbereich von -40 bis +85 °C auf.

Das Modell steht in einem Frequenzbereich von 10 bis 100 MHz zur Verfügung. Der mit einer Versorgungsspannung von 3,3 V arbeitende IQOV-162 hat in der Aufwärmphase eine Stromaufnahme von 600 mA und benötigt weniger als 300 s Aufwärmzeit. Die Stromaufnahme nach dem Aufwärmen beträgt weniger als 300 mA bei 25 °C. Der Ausgang lässt sich entweder als HCMOS mit 15 pF Last oder als Sinus mit einer Last von 50 Ω spezifizieren. Es gibt Varianten mit einer Ziehspannungsoption, mit der die Frequenz über einen Bereich von ±3 bis ±8 ppm nachgezogen werden kann.

Die IQOV-162-Familie wurde in erster Linie für den Einsatz in Anwendungen wie CDMA-Basisstationen, Femtozellen, optischen Netzwerken, 3G & 4G LTE, Ethernet, SoNET/SDH, ATM-Backplanes, SATA sowie Satellitenkommunikation entwickelt.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel