14 neue Bricklets samt Zubehör

11. Dezember 2013, 00:00 Uhr
14 neue Bricklets samt Zubehör
14 neue Bricklets samt Zubehör

TinkerForge veröffentlicht 14 neue Bricklets inklusive Zubehör. Die Bricklets decken verschiedene Anwendungsbereiche wie Hausautomatisierung, Robotik und Mensch-Maschine-Anwendungen ab. Sie können über Hochsprachen, wie C/C++, C#, Java, PHP, .NET und viele mehr gesteuert werden.

 

Das Baukastensystem besteht aus Sensor-, Aktor- und Motorsteuerungsmodulen, die Bricks und Bricklets genannt werden. Um ein konkretes System aufzubauen, müssen diese nur zusammensteckt werden. Von einem (Embedded-)PC, Tablet oder Smartphone können die Module über eine intuitive und einfache API für die Sprachen C, C++, C#, Delphi, Java, PHP, Python, Ruby, Shell und .NET gesteuert werden. Ein direktes Steuern mit TCP/IP-Paketen ist ebenfalls möglich. Die Module können über USB, RS485 (Modbus), WLAN und Ethernet angeschlossen und untereinander vernetzt werden.

 

Zu den neuen Bricklets zählt das Remote-Bricklet, das mit einem leistungsfähigen 433-MHz-Transceiver ausgestattet ist und dazu benutzt werden kann, handelsübliche per Funk fernbediente Steckdosen und Dimmer zu steuern. Der Transceiver bietet verschiedene Modulationsarten, so dass zukünftig weitere 433-MHz-Geräte unterstützt werden.
Mit dem neuen LED-Strip-Bricklet können bis zu 320 RGB-LEDs (LED-Streifen oder LED-Pixel-Ketten) mit einer Update-Rate von bis zu 100 Hz angesteuert werden. Zu den neuen Produkten gehören auch das Multi-Touch-Bricklet zur Entwicklung kapazitiver Touch-Sensoren, ein Moisture-Bricklet für die Überwachung der Feuchtigkeit von Pflanzen sowie diverse Sensorik-Bricklets zur Messung von Entfernungen, Lautstärke und magnetischen Feldern.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel