Elektor Team
Über den Artikel

Vierfach CAN FD für M.2-Schnittstellen

Vierfach CAN FD  für M.2-Schnittstellen
Das Darmstädter Unternehmen PEAK-System hat seine CAN FD-Produktlinie um die PCAN-M.2 Vierkanal-Karte erweitert. Dank der auf der Hauptplatine montierten Erweiterungskarte stehen vier CAN-FD-Kanäle für Computer zur Verfügung. Der Anschluss am CAN-Bus erfolgt über die mitgelieferten Anschlusskabel mit D-Sub-Stecker. Jeder CAN-FD-Kanal kann maximal 64 Datenbytes eines CAN-FD-Frames mit Bitraten von 20◦kbps bis zu 12◦Mbps übertragen. Jeder Kanal ist ebenfalls bis 300◦V galvanisch getrennt und kann terminiert werden.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...