MIT
Über den Artikel

DVB-T-Stick als DAB-Radio

Einen preiswerten DVB-T-USB-Stick mit Welle.io in ein DAB-Radio verwandeln

DVB-T-Stick als DAB-Radio
Seit der Abschaltung von DVB-T und dessen „ersatzlosem Ersatz“ durch DVB-T2 im Jahre 2017 in Deutschland gibt es nicht nur im grenznahen Raum des europäischen Umlands lange Gesichter, sondern auch im Land mit dem Autokennzeichen D. Nur-DVB-T-fähige Fernseher und externe Receiver waren schlagartig Elektroschrott und mussten durch neue, T2-kompatible Modelle ersetzt werden. Des einen Leid – des anderen Freud: Dadurch wurden nämlich massenhaft USB-Sticks obsolet und damit sehr preiswert, die nur DVB-T empfangen konnten. Mit einer speziellen Software namens Welle.io können aber etliche dieser Sticks in ein SDR (Software Defined Radio) verwandelt werden, das einen recht passablen DAB-Radio-Empfang erlaubt.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Produkte
Links
Kommentare werden geladen...