Tessel Renzenbrink
Über den Artikel

Warum wir Hacker brauchen

Warum wir Hacker brauchen
Mehr als 3.500 Hacker fanden sich in der Polderlandschaft von Flevoland ein, zum fünftägigen Hacker-Treffen Still Hacking Anyway 2017 (SHA2017). Der Begriff „Hacker“ ist leider negativ besetzt, er wird mit Illegalität und Cyberkriminalität assoziiert. Ursprünglich wurden jene Zeitgenossen als Hacker bezeichnet, die mit Kreativität und Ideenreichtum alternative Anwendungen für existierende Systeme und Prozesse erschlossen.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...