Über den Artikel

Die FFT-Funktion von Oszilloskopen

Signaldarstellung im Spektralbereich bei digitalen Speicheroszilloskopen

Die FFT-Funktion von Oszilloskopen
Nach Multimeter und Oszilloskop belegt der Spectrum Analyzer (SA) ganz sicher den dritten Platz auf der nach oben offenen Wunschliste für Messgeräte eines jeden Elektronikers. So verständlich der Wunsch, so selten wird er realisiert, denn ein SA ist auch heute noch ziemlich teuer, selbst wenn mittlerweile durch Firmen wie Siglent, Rigol und Signalhound Bewegung in die Preise gekommen ist. Nachfolgend wird daher beschrieben, wie die Spektralfunktionen moderner digitaler Speicheroszilloskope (DSOs) arbeiten, damit Sie selbst entscheiden können, ob Sie mit einem solchen Ersatz für einen „richtigen SA“ zufrieden sein können.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...