MIT
Über den Artikel

Der I2C-Bus

Teil 3: Bausteine und Fehleranalyse

Der I2C-Bus
Der letzte Teil dieser Serie beschäftigt sich mit drei exemplarisch gewählten I2C-ICs: einem Temperatursensor, einem Portexpander und einer Echtzeituhr. Wir erfahren, wie ihre Register gelesen und geschrieben werden und welcher Hardware- und Software-Tools man sich dabei bedienen kann.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...