Robert Lacoste
Über den Artikel

LoRaWAN

Architektur, Protokoll, Sicherheit und Betrieb

LoRaWAN
Mein letzter Beitrag beschäftigte sich mit LoRa, eine von Semtech entwickelte drahtlose Netzwerktechnik. LoRa überbrückt weite Distanzen (mehrere 10 km im freien Feld) mit niedrigen Übertragungsgeschwindigkeiten, das Modulationsverfahren hat den Namen Chirp Spread Spectrum (CSS). Um LoRa in ein Projekt zu integrieren, genügt das Hinzufügen eines LoRa-Chips oder LoRa-Moduls. In dieser Folge geht es um LoRaWAN, ein auf LoRa aufsetzendes offenes Protokoll, das von der internationalen LoRa Alliance administriert wird. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Datensicherheit.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...