Über den Artikel

5 V aus erschöpften Alkali-Batterien

Den letzten Tropfen „Saft“ rausquetschen

5 V aus erschöpften Alkali-Batterien
Jeden Tag landen Tonnen von vermeintlich leeren 1,5-V-Alkali-Batterien (Primärzellen) im Müll. Es hat den Autor schon immer gestört, dass Geräte mit nur teilweise entladenen Zellen oft nicht mehr arbeiten. Also entwickelte er eine Schaltung zur Spannungserhöhung solcher Zellen auf 5 V. Diese Spannung kann zur Versorgung einer LED, eines stromsparenden Mikrocontrollers oder einer IR-Fernbedienung eingesetzt werden, die nicht viel Energie benötigt.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...