Über den Artikel

Magnetblasenspeicher

Bemerkenswerte Bauteile

Magnetblasenspeicher
Wir haben schon über Ringkerne als Speicherelement gesprochen, die zu ihrer Zeit zwar gut, aber auch ziemlich groß und ziemlich teuer waren. Einer der interessanten Nachfolger waren die Magnetblasenspeicher, die Daten in winzigen magnetisierten „Blasen“ speicherten. Viele Leute dachten damals, es wäre das ultimative Gedächtnis, das alle anderen Speichertypen für immer ersetzen würde. Und für eine Weile sah es auch so aus.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...