Kurt  Diedrich
Über den Artikel

Analoge Zufallszahlen

Mit Rauschgenerator und Arduino

Analoge Zufallszahlen
Zufallszahlen kann man heute leicht mit einem Computerprogramm erzeugen – doch es geht auch auf analoge Weise. Beim hier vorgestellten Projekt wird das Rauschen eines Transistors mit einem Arduino ausgewertet. Mit diesen analog erzeugten Zufallszahlen lassen sich interessante Experimente anstellen, die uns ins Reich der Esoterik führen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Links
Kommentare werden geladen...