MIT
Über den Artikel

Symmetrisches Antennenkabel

Bemerkenswerte Bauteile

Symmetrisches Antennenkabel
Wie empfängt man HF-Signale z.B. für UKW-Radios oder terrestrisches Fernsehen? Für Elektroniker ist es natürlich viel interessanter, hierfür eine Dipol-Antenne zu verwenden statt eines langweiligen Kabelanschlusses oder einer schnöden Internetverbindung. Eine Dipol-Antenne erzeugt in einem elektromagnetischen HF-Feld kleine Ströme, die mit einer einfachen Zweidraht- bzw. Bandleitung an den Empfänger geleitet werden, die auch als Stegleitung oder symmetrisches Antennenkabel bekannt ist. Die Eigenschaften dieses fast vergessenen Kabeltyps sind sehr interessant.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Links
Kommentare werden geladen...