Thomas  Scherer
Über den Artikel

SUPRA 2.0

Rauschminimierter MM/MD-Vorverstärker

SUPRA 2.0
Die klassische Rillen-Schallplatte, heute kurz „Vinyl“ genannt, hat eine ungeahnte Renaissance erlebt. Als Hauptargument gilt der unvergleichliche Sound, mit dem sich digitale Tonträger nicht messen können. Dieser Beitrag beschreibt einen extrem rauscharmen High-end-MM/MD-Vorverstärker, bei dem vier Opamps parallel geschaltet sind. Eine Schaltungstechnik, die Elektor schon 1982 anwandte, damals noch mit Transistoren!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Links
Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...