• Test & Measurement
  • Veröffentlicht in Heft 5/2015 auf Seite 65
Über den Artikel

Widerstandsmessung mit Arduino

Feuchtesensor auswerten

Widerstandsmessung mit Arduino
Neben dem Oszilloskop ist das Ohmmeter das meistgebrauchte Messgerät im Elektronik-Labor. Damit kann man Bauteile durchmessen, Leitungen verfolgen, Fehler in Schaltungen suchen und manche Sensoren auswerten. Aber manchmal sind die Anforderungen mit einem normalen Ohmmeter nicht zu erfüllen, zum Beispiel, wenn man mit Wechselstrom messen muss. Dann kann ein Mikrocontroller helfen. Klar, dass wir gern wieder einen Arduino Uno, unser Extension-Shield und Bascom einsetzen!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Links
Kommentare werden geladen...