• Miscellaneous Electronics
  • Veröffentlicht in Heft 10/2014 auf Seite 90
Über den Artikel

Nächsten Monat in Elektor

Nächsten Monat in Elektor
Labornetzgerät 40 V/2 A In der Vergangenheit haben wir mehrere Labornetzteile veröffentlicht, mit ganz unterschiedlichen Eigenschaften. Die nächste Ausgabe bringt eine weitere Entwicklung aus dem Elektor-Labor: Von einem Mikrocontroller gesteuert kommt sowohl schaltende als auch analoge Technik zum Einsatz. Entwicklungsziel war diesmal, eine störfreie Ausgangsspannung, optimiertes Regelverhalten und exzellenten Wirkungsgrad miteinander zu vereinen. USB-Hub mit RS232/RS485 Schon in der letzten Vorschau angekündigt, aber aus technischen Gründen auf die nächste Ausgabe verschoben: Unser USB-Hub ist universell ausgelegt. Drei USB-Ports werden von zwei vollduplex arbeitenden RS232-Schnittstellen und zwei RS422/485-Bussen unterstützt. Denn viele bewährte periphere Geräte, die durchaus noch auf dem Stand der Zeit sind, nutzen immer noch die serielle RS232-Schnittstelle zur Kommunikation. Software-Module in C Das Elektor Extension-Shield für den Arduino Uno bringt ein Display, LEDs und Taster mit, an Steckverbinder lassen sich Relais-, Funk- und weitere Module anschließen. Für das Shield und die Erweiterungen liefern wir nun C-Code auf Basis der EFL. Zu jedem Hardware-Modul gehört dabei auch ein Software-Modul; die Einzelteile muss man nur noch zusammenfügen, um zu einem funktionierenden Prototypen zu kommen. Elektor November 2014 erscheint am 22. Oktober 2014. Änderungen vorbehalten!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...