Über den Artikel

RC Speed Control für Gleichstrommotoren

Klein und vielseitig

RC Speed Control für Gleichstrommotoren
DIY bedeutet, eine PWM-basierte Drehzahlsteuerung für RC-Gleichstrommotoren mit nichts als einem Mini-PIC, einem integrierten MOSFET-Treiber und ein paar diskreten Bauteilen aufzubauen. Die trickreiche Software für das Projekt wurde komplett mit der grafischen Programmiersprache Flowcode entwickelt.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Stückliste
Stückliste

Widerstände:
R1 = 1 k
R2 = 1 k (für IR-Receiver)
R3 = 100 Ohm (für IR-Receiver)
R6 = 10 k

Kondensatoren:
C1,C4,C8 = 100 n
C3 = 100 n (auf den Motoranschlüssen)
C5 = 1...10 n
C6 = 100 µ/25 V
C7 = 10 µ/25 V, keramisch, SMD (z.B. AVX-18123D106KAT2A bei Farnell 1327761)

Halbleiter:
ZD1 = Z-Diode 5,1 V
D2 = 1N4148 (für IR-Receiver)
IC1 = PIC12F1840
IC2 = ADP3624ARDZ oder ADP3624ARDZ-RL (SOIC)
IC3 = L7805CV
TSOP31236 (36-kHz-Version), angeschlossen an K2

Außerdem:
K1,K3 = 2-polige Schraubklemme, RM 5 mm
K2 = 3-polige Stiftleiste, RM 0,1”
K4 = 2x5-polige Stiftleiste, RM 0,1”
K5 = 3-polige Schraubklemme, RM 5 mm
K6 = 1-polige Stiftleiste (Lötnagel)
Platine 130259-1
Kommentare werden geladen...