• Hobby & Modelling
  • Veröffentlicht in Heft 7/2014 auf Seite 62
Über den Artikel

RC Speed Control für Gleichstrommotoren

Klein und vielseitig

RC Speed Control für Gleichstrommotoren
DIY bedeutet, eine PWM-basierte Drehzahlsteuerung für RC-Gleichstrommotoren mit nichts als einem Mini-PIC, einem integrierten MOSFET-Treiber und ein paar diskreten Bauteilen aufzubauen. Die trickreiche Software für das Projekt wurde komplett mit der grafischen Programmiersprache Flowcode entwickelt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Links
Stückliste

Widerstände:
R1 = 1 k
R2 = 1 k (für IR-Receiver)
R3 = 100 Ohm (für IR-Receiver)
R6 = 10 k

Kondensatoren:
C1,C4,C8 = 100 n
C3 = 100 n (auf den Motoranschlüssen)
C5 = 1...10 n
C6 = 100 µ/25 V
C7 = 10 µ/25 V, keramisch, SMD (z.B. AVX-18123D106KAT2A bei Farnell 1327761)

Halbleiter:
ZD1 = Z-Diode 5,1 V
D2 = 1N4148 (für IR-Receiver)
IC1 = PIC12F1840
IC2 = ADP3624ARDZ oder ADP3624ARDZ-RL (SOIC)
IC3 = L7805CV
TSOP31236 (36-kHz-Version), angeschlossen an K2

Außerdem:
K1,K3 = 2-polige Schraubklemme, RM 5 mm
K2 = 3-polige Stiftleiste, RM 0,1”
K4 = 2x5-polige Stiftleiste, RM 0,1”
K5 = 3-polige Schraubklemme, RM 5 mm
K6 = 1-polige Stiftleiste (Lötnagel)
Platine 130259-1
Kommentare werden geladen...