• Test & Measurement
  • Veröffentlicht in Heft 3/2014 auf Seite 82
Über den Artikel

Messen mit Tastköpfen

Messen mit Tastköpfen
Bei der Messung von digitalen High-Speed-Signalen mit Tastköpfen kommt es oft zu Messfehlern. Besondere Bedeutung hat dabei der Masseanschluss des Tastkopfs. Wird die Standard-Leitung mit Krokoklemme benutzt, so zeigen die Bilder meist wilde Überschwinger, die aber gar nicht zum Signal gehören. Teurere Tastköpfe haben eine „Massefeder“, um die Masse mit einer möglichst kurzen Verbindung anzuschließen. So eine Feder kann man einfach selbst bauen!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...