• Computer/Software/Internet
  • Veröffentlicht in Heft 12/2013 auf Seite 68
Über den Artikel

Der Tropfstein der Weisen

Mehr als ein Programmiertool mit nettem Interface

Der Tropfstein der Weisen
Visuelles Programmieren bedeutet, Programme durch grafische Funktionen zu erstellen statt durch die Eingabe von Text. In vielen visuellen Programmiersprachen (VPL) werden dabei Bildschirmobjekte durch Pfeile, Linien oder Bögen in logische Relation zueinander gesetzt. Eine hochinteressante VPL ist FlowStone.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Links
Kommentare werden geladen...